§ 5 - Mitgliedschaft

Vereinssatzung der Lebenshilfe Springe e.V.

1. Mitglied kann jede natürliche und juristische Person werden.

2. Die Mitgliedschaft wird erworben durch ein schriftliches Aufnahmegesuch, über das der Vorstand entscheidet.

3. Die Mitgliedschaft einer natürlichen Person erlischt

a. durch Tod,

b. durch schriftliche Austrittserklärung mit einer Frist von 3 Monaten zum Ende des Kalenderjahres,

c. durch Ausschluss.

4. Die Mitgliedschaft einer juristischen Person endet

a. bei Verlust der Rechtspersönlichkeit

b. durch schriftliche Austrittserklärung mit einer Frist von 3 Monaten zum Ende des Kalenderjahres

c. durch Ausschluss.

5. Der Ausschluss eines Mitgliedes kann wegen grobvereinsschädigenden Verhaltens erfolgen. Über ihn entscheidet der Vorstand durch Beschluss. Dieser ist mit Gründen dem Mitglied gegen Postzustellung mitzuteilen.

Gegen den Ausschluss ist der Einspruch zulässig. Er ist von dem betroffenen Mitglied innerhalb eines Monats nach Zustellung des Ausschluss- Beschlusses beim Vorstand einzulegen. Hilft dieser dem Einspruch nicht ab, hat er den Einspruch der nächsten Mitgliederversammlung zur Entscheidung vorzulegen.

6. Die Mitglieder erkennen die Ziele und Aufgaben des Vereins an.

7. Die Mitglieder sind verpflichtet, den von der Mitgliederversammlung festgesetzten Jahresbeitrag zu zahlen. Der Jahresbeitrag ist bis zum 30.06. bzw. am darauffolgenden Bankarbeitstag eines jeden Jahres fällig.


Ihre Ansprechpartner:

Kontakt

Frau Melanie Bick

Verwaltung
Telefon: 05041 / 77 672 100
Fax: 05041 / 64 00 501

 

Kontakt

Frau Regine Melzer-Krieger

Vorsitzende

 

 
 

Einkaufen und Spenden:

Einkaufen und Spenden - Mit Amazon Smile
    

Folgen Sie der Lebenshilfe Springe e.V. auf Facebook
    


 

Aktuelles und Termine:


Keine Einträge vorhanden

© 2019 Lebenshilfe Springe e.V. - Auf dem Bruche 4, 31832 Springe, E-Mail: info@lebenshilfe-springe.de