§ 9 - Beirat

Vereinssatzung der Lebenshilfe Springe e.V.

1. Zur fachlichen Beratung sowie zur Pflege der Kontakte mit Behörden, Wohlfahrtsverbänden, Nachbarorganisationen und wissenschaftlichen Vereinigungen kann ein Beirat gebildet werden.

2. Der Beirat besteht aus höchstens 10 Personen; davon sollten mindestens 2/3 Mitglieder des Vereins sein. Er wird auf 2 Jahre gewählt.

3. Der Beirat wählt aus seiner Mitte einen Vorsitzenden, der gem. § 8 Abs. 6 beratend an den Sitzungen des Vorstandes teilnehmen soll. Beim Ausscheiden eines Beiratsmitgliedes ist der Beirat berechtigt, für die Zeit bis zur nächsten Mitgliederversammlung ein neues Mitglied zu berufen.

4. Der Beirat tritt auf Einladung seines Vorsitzenden, des Vorstandes oder, wenn ein Drittel seiner Mitglieder es schriftlich beantragt, zu einer Sitzung zusammen. Er ist 14 Tage vor der Sitzung schriftlich unter Bekanntgabe der Tagesordnung einzuladen.

5. Mitglieder des Vorstandes sind zu den Sitzungen des Beirates einzuladen.


Ihre Ansprechpartner:

Kontakt

Frau Melanie Bick

Verwaltung
Telefon: 05041 / 77 672 100
Fax: 05041 / 64 00 501

 

Kontakt

Frau Regine Melzer-Krieger

Vorsitzende

 

 
 

Einkaufen und Spenden:

Einkaufen und Spenden - Mit Amazon Smile
    

Folgen Sie der Lebenshilfe Springe e.V. auf Facebook
    

Foto: Saskia Helmbrechtzoom
    

 

Aktuelles und Termine:


© 2019 Lebenshilfe Springe e.V. - Auf dem Bruche 4, 31832 Springe, E-Mail: info@lebenshilfe-springe.de